Torsten Welling vertritt Nachwuchsorganisation auf der CDU-Kreistagsliste

Im Mai 2019 wird ein neuer Kreistag in Mayen-Koblenz gewählt. Erstmals hat die Junge Union Mayen-Koblenz einen eigenen Listenplatz auf der Vorschlagsliste der CDU Mayen-Koblenz. Der Kreisvorsitzende der Jungen Union, Torsten Welling, wurde bei der Aufstellungsversammlung zur Kreistagsliste auf Platz 13 gewählt. Im Vorfeld war Welling beim Kreistag der Jungen Union einstimmig für den JU-Platz nominiert worden.
Der 33-jährige Diplom-Volkswirt wohnt in Ochtendung und ist seit 2010 Kreisvorsitzender der Jungen Union Mayen-Koblenz. Zudem ist er seit vier Jahren Bezirksvorsitzender der Jungen Union Koblenz-Montabaur, CDU-Fraktionsvorsitzender im Ortsgemeinderat Ochtendung und Mitglied des Verbandsgemeinderates Maifeld. „Mit Torsten Welling schicken wir unseren erfahrensten Kommunalpolitiker ins Rennen. 2004 – also mit 19 Jahren – ist er in den Ortsgemeinderat in Ochtendung eingezogen, mittlerweile ist er dort als Fraktionsvorsitzender und auch im Verbandsgemeinderat aktiv. Zudem ist Torsten schon seit Jahren eine starke Stimme für und innerhalb der Jungen Union im Landkreis und in Rheinland-Pfalz“, erklärt der Kreisvorstand der Jungen Union.

« JU Mayen-Koblenz bereitet sich auf Ratsarbeit vor!